Wir sind zwei Powerfrauen mit einer riesigen Portion Liebe zur Natur und zu Tieren. Vor einiger Zeit entdeckten wir über das Recherchieren von Studienergebnissen Naturprodukte und stellten recht schnell fest, wie schwer es ist, an natürliche Produkte aus nachhaltigem Anbau oder ohne künstliche Zusätze zu kommen. 

Auch fanden wir es sehr bemerkenswert, dass es fast nur “große” Shops gibt, die jedoch nicht unbedingt Mehrwert für ihre Kunden bieten. 

Pure Natur

Das wollten wir ändern. Wir möchten unseren Kunden eine kleine, dafür feine Auswahl an Naturprodukten anbieten. Wir davon überzeugt, dass unsere Kunden mehr über die einzelnen Naturprodukte für Hunde wissen möchten. Über die Produkte an sich, über die Anwendung, über den Nutzen. 

Deswegen haben wir uns dazu entschieden, uns in das Thema “Naturprodukte für Hunde” einzuarbeiten. Wir möchten kein “Nullachtfuffzehn-Shop” sein. Unsere Philosophie baut auf drei Säulen auf:

  • - Wir möchten nur Produkte anbieten, die nachhaltig und schonend gewonnen wurden. Deswegen suchen wir lange nach den passenden Vertriebspartnern und deswegen ist unser Shop mit erst wenigen Produkten bestückt.
  • - Wir möchten unseren Kunden alles an Informationen zur Verfügung stellen, deswegen sprechen wir mit Tierärzten, mit unseren Kunden und mit Heilpraktikern. Wir fragen nach und lassen Kundenerfahrungen mit einfließen.
  • - Wir möchten eine faire Preisgestaltung, die niemand benachteiligt. Weder unsere Lieferanten, noch unsere Kunden, noch uns selbst. 

Unser Leitgedanke

Wir sind davon überzeugt, dass es manchmal auch ganz einfach geht. Die Natur hat immense Schätze zu bieten, wir müssen sie nur nutzen. Es gibt wertvolle Rohstoffe, die eine ausgezeichnete Alternative für viele chemische Produkte bieten. 

Dabei bieten wir nur Produkte an, die wissenschaftlich gesehen wirksam sind. Wir selbst haben drei “Tester”: Unsere Hunde Sasha, Amy und Nele. 

Die Pflanzenheilkunde – auch als Phytotherapie bezeichnet – wird seit Tausenden von Jahren angewandt und bildete damals bereits die Basis für Arzneien.

Pflanzliche Mittel werden hauptsächlich bei leichten Beschwerden sehr erfolgreich eingesetzt, als Notfallmedikation eignen sie sich jedoch nicht. Im Zweifel ist und bleibt der Tierarzt der erste Ansprechpartner. 

Unsere Vision liegt eher darin, dass es nicht immer der “Hammer” sein muss, wenn es Alternativen gibt. Und diese gibt es, wissenschaftlich belegt. 

tie-ges – unser Name steht für “tierisch-gesund” – wir freuen uns, Sie hier zu begrüßen! 

Sie haben eine Frage? Wir sind für Sie da: info@tie-ges.de